Murena 1.6 Logo

TALBOT MATRA

Logo Murena 1.6

Anlieferung

Die Murena war bei Ankunft in keinem guten Zustand. Das Runterflexen des Lacks hat mehr tiefe Furchen im Kunststoff hinterlassen als Farbe entfernt, wobei der ein oder andere Abrutscher auch mal eine Gummileiste erwischte. Ob der Vorbesitzer im Umgang mit rost- und verbindungslösenden Kriechmitteln vertraut war, ist nicht bekannt. Jedenfalls sind mehrere Schrauben an Auspuff, Bremse und Fahrwerk abgerissen.
Die abgebrochene Restauration ging anschließend durch mehrere Hände und stand einige Zeit in nasser Umgebung. Obwohl der Teppichboden als Schwamm diente, schwappten noch min. 5 Liter Wasser im Fußraum. Erstaunlicherweise konnte nach der Trocknung kein Schimmelbefall festgestellt werden. Die Werksverzinkung zeigt auch noch ihre Wirkung. Offensichtlich hielt Matra eine Verzinkung der Anbaubleche nicht für nötig. Sie sind alle durchgerostet.
 

Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4 Bild 5 Bild 6 Bild 7