Vintage Box : 68k Mac / Einführung / CPU

Motorola MC68020 CPU

[MC68000] [MC68030] [MC68040] [MC68LC040] [MC68060]

In Stichpunkten :

32bit Daten- und Adressregister, externer 32bit Datenbus, 32 externe Adressleitungen um 4 GByte Speicher anzusprechen, Signal-, Kontroll- und Interruptleitungen. Erlaubt 8-, 16- und 32bit Zugriffe auf Peripherie und Speicher (Dynamic Bus Sizing). 64bit Ergebnisse beim Multiplizieren und Dividieren. 2 Cacheregister und 256 Byte Level-1-Befehlscache. 32bit Master Stack Pointer für Multitasking. Prefetch-Queue holt Daten während ein Befehl abgearbeitet wird. Über 20 neue Instruktionen. Befehle des MC68000 wurden optimiert. Schnittstelle für Coprozessor (FPU 68881, 68882, MMU 68851). Variante mit 24bit (16MByte) Adressbus (68EC020).
  • 5 Volt NMOS ( EC als CMOS )
  • PGA 114, QFP 132 Gehäuse
  • 16, 20, 25, 33 MHz
  • 10 MIPS ( 33Mhz )
  • 8 Datenregister, 32 Bit
  • 8 Adressregister, 32 Bit
  • 4 GByte direkt adressierbarer Speicher
  • über 76 Befehle
  • 7 Hauptdatentypen ( Bit, BitField, BCD, Byte, Word, LongWord, QuadWord )
  • 18 Adressierungsarten
  • Softwarekompatibel zu MC68000
MC68000 von cbmmuseum.kuto.de

Literatur :

WWW Links :

Macs mit MC68020 (16 MHz)

Plastikversion im LC Keramikversion im Mac II