Vintage Box :  68k Mac / Keys
 

Spezielle Tastenkombinationen

Tastatur
 
Booten |  | System |  | Finder |  | Weitere |
 
TastenFunktionBemerkung
PowerMac einschaltenfunktioniert nicht bei Plus, SE, LC-Modellen (5)

vor dem Booten

TastenFunktionBemerkung
CMD+OPT+P+RParameter-RAM zurücksetzenParameter-RAM wird gelöscht. Einstellungen wie Uhr, Maus, Bildschirm usw. werden mit den Werkseinstellungen belegt. (4)
 Cvon CD bootenfunktioniert nicht bei allen Macs, i.d.R. wird ein orig. Apple-CD Laufwerk erwartet
Maustastewirft Diskette ausverhindert das Booten von der eingelegten Diskette
CMD+OPT+Shift+DELStartvolumen übergehenignoriert das Startvolumen und sucht nach einem anderen bootfähigen Medium. (1)
CMD+OPT+Shift+DEL+'#'Bootmedium vorgeben'#' = SCSI ID 0...6.
Erzwingt das Booten vom SCSI-Gerät mit der ID '#'. Es muß existieren und ein MacOS enthalten.
Seitenanfang

bevor bzw. während das System geladen wird

TastenFunktionBemerkung
OPTStartvolumen/Systemordner wählenPPC Mac ab OS 9
ShiftSystemerweiterungen ausDas Laden der Systemerweiterungen wird unterdrückt. (s.a. 'Finder laden')
CMD'Virtueller Speicher' ausDer virtuelle Speicher wird bei diesem Startvorgang nicht benutzt.
CMD+OPT+A+VApple Vision Display zurücksetzenab AppleVision Vers. 1.5.2
CMD+OPT+T+VTV als Monitor benutzennur Quadra AV
SPACEöffnet Erweiterungen Ein/AusDas Kontrollfeld wird vor dem Laden aller Erweiterungen geöffnet. Änderungen treten sofort nach Schließen und ohne Neustart in Kraft. (6)
CTRLMacsBug aktivierenMacsBug Fenster öffnet sich und das System geht in den Debugger-Modus. Voraussetzung: der Debugger wurde geladen oder nicht mit der Shift-Taste deaktiviert. (3)
RPowerbook Screen Resetsetzt bei einigen Powerbooks die Bildschirmdarstellung zurück
Seitenanfang

während Finder geladen wird

TastenFunktionBemerkung
ShiftStartobjekte ausDas Laden der Startobjekte wird unterdrückt.
OPTFinderfenster schließenAlle vorher geöffneten Fenster werden geschlossen.
CMD+OPTSchreibtischdatei aktualisierenDie Schreibtischdatei wird gelöscht und neu erstellt.
Seitenanfang

weiter Tastenfunktionen

TastenFunktionBemerkung
PowerAusschalten,Ruhezustand,NeustartFinder öffnet Dialogfenster, Ruhezustand nicht bei allen Macs verfügbar
CMD+PowerDebugger aufrufenGeht in den Debugger-Mode. Öffnet MacsBug, wenn MagsBug geladen wurde. (3)
CTRL+CMD+PowerReset (Harter Neustart)funktioniert i.d.R. bei Macs ohne Resettaster. (2)
CTRL+CMD+OPT+PowerComputer schnell ausschaltenschaltet den Mac ohne weitere Meldung aus. (2)
CMD+OPT+ESCProgramm sofort beendenBestätigung durch Dialogfenster. (2) (7)
CMD+Shift+1Diskette auswerfenStatt 1 auch 2 oder 0
Seitenanfang

Hinweis

  1. Achtung ! Bleiben die Tasten gedrückt während das OS geladen wird, erscheint das Volumen nicht mehr auf dem Schreibtisch.
     
  2. Vorsicht : Alle ungesicherten Daten gehen verloren !
     
  3. Vorsicht : Wer sich nicht auskennt, kommt nur mit Ziehen des Netzsteckers wieder raus.
     
  4. mit PPC-Karte : Karte wird ausgeschaltet. Neustart erfolgt immer als 68k-Mac. Entsprechendes MacOS muß vorhanden sein.
     
  5. Die Zeitschrift c't bietet eine Lösung ohne Eingriff in den Rechner : 'Startautomatik' c't 10/92, S. 196
    >> Softstart-Nachrüstung für ältere Macintosh (SE, Plus, LC, Power Mac 6100) mit Netzschalter. <<
  6. 'EM Erweiterung', div.Netzwerkfunktionen sowie Erweiterungen (oft von Drittanbietern) die den frühen Bootprozeß betreffen werden immer geladen.
     
  7. Auch der Finder läßt sich sofort beenden. Hält man anschließend CMD+OPT gedrückt, kann man die Schreibtischdatei ohne Neustart aktualisieren.
     

Booten |  | System |  | Finder |  | Weitere |